Herzlich Willkommen beim Rassegeflügel- und Rassekaninchenverein Beggerow e.V.

"Corona Krise" - Versammlung 07.04.2020 fällt aus!

Angesichts von Amtlichen Verfügungen, Bestimmungen sind Versammlungen in den Vereinen derzeit untersagt. Die Gesundheit jedes Einzelnen steht mehr denn je im Vordergrund und gemeinsam wollen wir innerhalb unseres Verantwortungsbereiches einen Teil zur Eindämmung bzw. zeitlichen Verzögerung der Ausbreitung dieser Pandemie leisten. Wir hoffen alle bald Gesund wieder zu sehen um unsere gemeinsamen Tätigkeiten im Verein wieder aufzunehmen zu können. 

 

Der Vorstand!

Nachruf Zuchtfreund Joachim Böhme

Tief betroffen erhielten wir die Nachricht, dass unser Zuchtfreund und langjähriges Mitglied

 

Joachim Böhme

 

am 06.02.2020 verstorben ist.

 

Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt den Familienangehörigen.

 

Am 06.02. verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 76 Jahren unser Zuchtfreund Joachim Böhme.

 

Seit frühester Jugend war er ein erfolgreicher und sehr engagierter Rassegeflügelzüchter. Seine ersten Rassen waren Rouenenten und Italiener. Im Ortsverein erkannte man sehr früh sein organisatorisches Talent, sodass er schon in jungen Jahren in der Vorstandsarbeit tätig wurde. So wurde er 1970 erster Vorsitzender des RGZ-RKZ Beggerow und führte den Verein bis zum März 2013. Weiterhin war er tatkräftig bei den Arbeitseinsätzen, beim Bau des schmucken Vereinsheims im Jahr 1985 und 1986, sowie dessen Erhaltung aktiv. Schnell entdeckte Joachim Böhme seine Vorliebe für Tauben. Hier waren es die Memeler Hochflieger, denen er bis zu seinem Tod die Treue hielt. Im Jahre 1966 trat er dem Klub der Züchter des Memeler Hochfliegers von 1921 bei und war Vorsitzender von 1997 bis 2011. Danach wurde er Ehrenvorsitzender im Sonderverein. Er leitete den Sonderverein mit großer Umsicht, setzte sich immer für die Verbreitung des Memeler Hochfliegers ein und wurde vom SV mit allen Ehrennadeln und vom VDT mit der silbernen sowie goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Neben seinem Engagement im Ortsverein und Sonderverein war Joachim Böhme jahrelang auch dem Landesverband der Rassegeflügelzüchter M-V zugewandt. Er war bis Juli 2019 Kassenprüfer der Landesverbandskasse.

 

Über Jahrzehnte hat er sein großes züchterisches Können bewiesen, sodass sich die entsprechenden Ausstellungserfolge auf den Schauen zwangsläufig einstellten. So wurde er mehrmals Landesmeister und auch Deutscher Meister. Jährlich veranstaltete er mit seinem Ortsverein eine Geflügelbörse, sowie Rassegeflügel- und Rassekaninchenausstellungen. Außerdem richtete er als Ausstellungsleiter häufig Sonder- und Hauptsonderschauen des Sondervereins aus.

 

Der Tod von Joachim Böhme hinterlässt eine große Lücke. Wir haben einen Freund der Rassegeflügelzucht und Idealisten des Memeler Hochfliegers verloren. Das Engagement von ihm werden wir in bester Erinnerung behalten. Sein Name wird immer mit den Memeler Hochfliegern verbunden sein.

 

 

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie

 

 

 

RGZ-RKZ Beggerow e.V.

 

SV Klub der Züchter des Memeler Hochfliegers von 1921 e.V.

 

LV der Rassegeflügelzüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V.

 

Große Überraschung!

Auf der Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Beggerow, am 19.10.2019, wurde dem Verein der Rassegeflügelzüchter eine Spende von 1000€ überreicht.

 

Herr Wegner und Herr Warnke(Vorstandsmitglieder der Jagdgenossenschaft) überreichten dem Vorsitzenden Walter Spierling einen Check von 1000€. Auch die Pokale der Vereinschau werden gestiftet teilte die Vorsitzende Manuela Anders mit.

 

 

Der Verein der Geflügel- und Kaninchenzüchter Beggerow bedankt sich dafür im Namen aller Mitglieder!

 

Dankeschön!

 

 

Auszeichnung für Jürgen!

Jürgen Günther aus Lindenberg wurde, zum Vereinsfest, am 15.06.2019 mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Jürgen ist Mitglied seit 2003 und unterstützt den Geflügelverein seit dem wann er nur kann. Er züchtet Barnevelder in braun-schwarzdoppeltgesäumt und Zwergenten in weiß. Der Verein der Rassegeflügel und Kaninchenzüchter sagt Danke!

Bauarbeiten sind abgeschlossen!

Der Ausstellungssaal hat einen neuen Fußboden. Über 25 Jahre lag das alte Linoleum nun drin. Es gab einige Stellen die schon ausgebessert werden mussten und an anderen musste der darunterliegende Beton erneuert werden, darum gab es jetzt einen neue Überdeckung mit einem Vinylboden.

In drei Wochen wurde von den Mitgliedern der Boden verlegt, Leisten gestrichen, zugeschnitten und angeschraubt. Es wurden Fenster geputzt und die Gardinen gewaschen. 

Ein "Dank" geht an alle fleißigen Mitglieder, die sich die Zeit genommen haben den Verein zu unterstützen. 

 

Tief betroffen erhielten wir die Nachricht, dass unser Zuchtfreund und langjähriges Mitglied

 

Wolf-Peter Peetz

 

am 20.01.2019 verstorben ist.

 

Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt den Familienangehörigen.

 

Peter Peetz war Mitglied seid 1981 und unterstützte den Verein der Geflügelzüchter Beggerow über Jahre als Vorstandsmitglied, "stellv. Vereinsvorsitzender". Er wurde mit Bronze, Silber und der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Er züchtete Pommerngänse, Nackthals Hühner und Nackthalstauben.

 

Zu ehren Peter Peetz werden wir Ihm die diesjährige Vereinsschau widmen. "Wolf-Peter Peetz Gedächtnisschau"

Herzlichen Glückwunsch!

Auf unserer ersten Versammlung des Jahres durften sich Joachim Böhme und Karl-Heinz Kunkel über die ersten Auszeichnungen des Jahres freuen. Zuchtfreund Kunkel, der sich über Jahre mit der Zucht der Schautauben beschäftigte, wurde Ausgezeichnet für 50 Jahre Mitgliedschaft, Fleiß und Engagement im Verein der Geflügelzüchter Beggerow. Zuchtfreund Böhme durfte sich über die Auszeichnung 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft der Geflügelzüchter freuen. Zwar wurde der Verein in Beggerow erst 1962 gegründet, aber zuvor war Joachim schon seit 1959 Mitglied im Verein Demmin. 42 Jahre war er Vorsitzender des Vereins in Beggerow.